ber den bohnenkaffee. von der kaffeeversuchung bis zu der anbetung des kaffees Die karte der webseite

ber das korn \\ Die geschichte \\ Die version 1

Der kaffee in den handelsmarken

Rombouts
illy
pellini
la semeuse
Und allen, allen, allen...

Die kaffeetechnologien

Den espresso
Den filter des kaffees
Den geiser
Des trken
Den feldrock-presse

Geografie des kaffees

Den kaffeegrtel
Des berges
Der insel

Botanikofe

Den baum des kaffees
Der beere des kaffees
Des kornes des kaffees

Die kaffeezoologie

Der ziege
Spare ljuwak

Bikofeologija

Die udssr
Die gehirne

Die geschichte

Die version 1
Die version 2
Die version 3

Die kaffeeversuchung

Einmal...
Die offenbarung...
Das prinzip 4

Naukofeki

Kofematika
Fisikofeka
Chimikofeja
Ekofenomika

Okolokofenauki

Die kaffeeseele
Der kaffee und das schach
Die musik des kaffees
Video-kofeo
Awtomobili-kofe-illy

 

Die version 1. Die geschichte.

Der kaffee geschieht aus der provinz thiopiens  kaffa. noch verwendeten von 8 jahrhunderten unserer zeitrechnung die araber die tinkturen als heilmittel. bis zu 15 jahrhunderten war jemen ein einziges land, in dem den kaffee zchteten, und spter dieses getrnk hat sich in alle lnder mittleren ostens erstreckt.

обучение участию в аукционе

In 1554 in konstantinopole hat sich die erste einrichtung geffnet, in der man den kaffee bestellen konnte.

In 17 jahrhundert fingen die hollndischen kaufmnner an, mit diesem produkt aktiv zu handeln und haben die ersten plantagen in den kolonien (indien, ceylon, java) geschaffen.

In 1645 in venedig hat sich erster das kaffeehaus geffnet.

In 1669 dank dem besuch des trkischen botschafters des kaffees ist beim hof xiv.

In 1686 erschienen es hat die erffnung des cafs prokop in paris stattgefunden.

In 1706 war der erste kaffeebaum zu europa, in amstredam gebracht. die pflanze war in versailles in 1714 vorgestellt: es wurde ein stammvater der kaffeeplantagen in den franzsischen kolonien.

Mit 1723 bis 1852 erstrecken sich die kaffeekulturen in sdamerika (brasilien, 1827).

In 1840 wird indien ein produzent des kaffees fr britannien.

In 1880 erscheinen die franzsischen plantagen auf der elfenbeinkste. die afrikanischen plantagen erweisen sich auf die seltenheit und tragen zur entwicklung stlichen afrikas vom anfang 20 jahrhunderte bei.

In 1901 erfindet der japanische chemiker den instantkaffee.

In 1994 erreicht das niveau des konsums des kaffees in der welt mehr anderthalb milliarde tassen im tag.

: Die version 2, Die version 3


, wo zu kaufen:

Des kaffees und den tee

Des kaffees und den tee

Der verkauf des kaffees in die bros

Der filter-kaffee:

-...

 

Des kaffees arcaffe (arkafe)

Der kaffee rombouts (rombauts)

Der kaffee amado (amado)

Der kaffee molinari (molinari)

Der kaffee lavazza (lawazza)

Der tee damann (dammann)

Der kaffee danesi (danesi)

Der kaffee saeco (saeko)

Der kaffee la taza d oro (la des beckens ')

Der kaffee pellini (pellini)

Der kaffee la semeuse (lja semes)

Der kaffee costadoro (kostatoro)

Der kaffee paulig (paulig)

Der kaffee palombini (palombini)

Der kaffee illy (illikafe)

Der kaffee monte alto (monte alto)

Der kaffee sirocco (sirokko)

Der kaffee df (df)

Die kaffeemaschine la pavoni (la pawoni)

Der kaffee del arabica (del arabika)

Der kaffee diemme (diem)

Der kaffee universal (juniwersal)

Der kaffee bristot (bristot)

Der kaffee ionia (ionia)

Der kaffee deorsola (dersola)

Der kaffee cubita (kubita)

Der kaffee capoccetti (kapotschetti)

Der kaffee saquella (sakwella)

Der kaffee antico (antiko)

 

Cup die weltweite sammlung des kaffees
Napitki der kaffee und der tee im groen
Horeka der kaffee ins bro